Abfallentsorgung der GEB startet am Montag, 15.02.21

15.02.2021 Erstellt von: GÖTTINGER ENTSORGUNGSBETRIEBE

Die Göttinger Entsorgungsbetriebe (GEB) werden ab dem 15.02.21 die Abfallentsorgung wiederaufnehmen. Die Leerung der Behälter und die Sammlung der gelben Säcke erfolgt dann im angestammten Entsorgungsrhythmus. Ausgefallene Entsorgungstermine werden zwischenzeitlich nicht nachgeholt.

Im Bereich der Abfallentsorgung können nur die Behälter geleert werden, die auch erreichbar sind. Die GEB setzen auf die Unterstützung der Göttinger Bevölkerung, um diese Ausnahmesituation zu meistern. „Befreien Sie die Behälter von Eis und Schnee, und bringen Sie diese ausnahmsweise an den Gehweg zum Straßenrand“, appelliert Maja Heindorf, Sprecherin der GEB, an alle.  

Die GEB appellieren auch an die Wohnungswirtschaften, ggf. verschneite Transportwege in schwer zugänglichen Straßen vom Schnee zu befreien und die Behälter zu einem geeigneten und von den Sammelfahrzeugen erreichbaren Sammelplatz zu bringen. 

Alle Eigentümer*innen und die von ihnen beauftragten Verwaltungen und Hausmeisterdienste haben für eis- und schneefreie Behälterstandplätze und ei­nen ausrei­chend breiten und sicheren Zugang zu den Behälterstandplätzen zu sorgen. Auch sind die Gehwege von Eis und Schnee zu befreien und bei Glätte abzustumpfen.  

Es dürfen auch keine Schneeberge auf der Verbindung vom Gehweg zum Fahrbahnrand aufgetürmt werden. Ein barrierefreier Weg ist für den Behältertransport notwendig. Am Gehwegrand und in Gossen auf­getürmte Schneemassen stellen mitunter unüberwindbare Hürden dar, ebenso auch Schneehaufen vor den Be­hälterstandplätzen bzw. direkt vor den Behältern. Den GEB ist bewusst, dass es sich nicht vermeiden lässt, dass Räumfahrzeuge erneut Schneewälle verursachen können, aber auch diese sind von Anliegern zu entfernen.

Weitere Informationen gibt es auch unter der Servicenummer 400 5 400.