Im Norden der Stadt erneuern die GEB eine Abwasserdruckleitung

20.06.2019 Erstellt von: GÖTTINGER ENTSORGUNGSBETRIEBE

Die Göttinger Entsorgungsbetriebe (GEB) werden im Zeitraum vom 24.06.2019 bis voraussichtlich Mai 2020 eine Abwasserdruckleitung zwischen dem Bioenergiezentrum (BEZ) Königsbühl und der Abwasserreinigungsanlage „Im Rinschenrott“ in offener Bauweise erneuern.

Die aus den 60er Jahren stammende alte Abwasserdruckleitung entspricht nicht mehr den heutigen Anforderungen. Mit der Erneuerung erhält die Leitung auch einen neuen Verlauf.

Ab dem 24. Juni wird aufgrund dieser Baumaßnahme die Straße „Dragoneranger“ zwischen der Auffahrt auf die B27 Höhe der Kreuzung „Im Rinschenrott“ und der „Friedrich-Ebert-Straße“ bis Ende des Jahres voll gesperrt.

Die Zufahrt zum BEZ Königsbühl wird in diesen Zeitraum über eine Behelfszufahrt von der B3 realisiert.

Umleitung Entsorgungszentrum Königsbühl

Behinderungen werden unvermeidbar sein. So bitten die GEB um Verständnis und Rücksicht aller Verkehrsteilnehmer.

Bei weiter gehenden Fragen stehen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unter der Servicenummer 400 5 400 mit Rat und Tat bereit.